ADAC Eifel-Klassik präsentiert ein Dreiviertel-Jahrhundert Motorsport

Legendäre Rennwagen, illustrierte Starter und ein Programm voller historischer Highlights erwarten die Besucher bei der ADAC Eifel-Klassik auf dem Nürburgring (3.-5. Oktober 2003). Drei Tage lang werden bei einer der größten historischen Veranstaltungen weltweit die Benzinlegenden vergangener Jahrzehnte auf dem Traditionskurs in der Eifel wieder mit Leben erfüllt.

Fans und Fahrer dürfen sich auf eine bunte Mischung aus Rennsport- und Tourenwagen, GT- und Formel-Fahrzeugen freuen, die zwischen dem Nürburgring-Gründungsjahr 1927 bis Anfang der 70er Jahre das sportliche Maß aller Dinge waren.

ADAC Eifel-Klassik präsentiert ein Dreiviertel-Jahrhundert MotorsportADAC Eifel-Klassik präsentiert ein Dreiviertel-Jahrhundert Motorsport

Bereichert wird das Programm von Markenclubs und Automobilherstellern, die mit auf- und anregenden Schaustücken für Akzente sorgen. Mit Audi, BMW, Mercedes-Benz und Porsche sind gleich mehrere bedeutende deutsche Automobilhersteller offiziell vertreten. Zusätzlich sendet das britische Traditionshaus Bentley eine Equipe an die Stätte großer Rennsport-Fights und -Siege.

ADAC Eifel-Klassik präsentiert ein Dreiviertel-Jahrhundert MotorsportADAC Eifel-Klassik präsentiert ein Dreiviertel-Jahrhundert Motorsport

Trotz der hochkarätigen Teilnehmer bleibt die ADAC Eifel-Klassik auch 2003 eine Veranstaltung für die ganze Familie – jede Eintrittskarte enthält den Fahrerlager-Zutritt und einen Parkplatz. Außer den historischen Schätzen auf der Rennstrecke locken Autogrammstunden, Ausstellungszelte und der Markt für historische Ersatzteile und Zubehör. Außerdem wird jeden Tag unter den Besuchern eine Mitfahrt in einem historischen Rennwagen über die legendäre Nürburgring-Nordschleife verlost.

Weitere Informationen zur ADAC Eifel-Klassik erhalten Sie hier.

Text & Fotos: ADAC Nordrhein Sportpresse