350 begeisterte Operngala-Gäste bei Raffay

Punkt 20.00 Uhr eröffnete Raffay Geschäftsführer Rocky Böhlke mit einer kurzen Rede die erste Operngala „Klassik & Rosen“ im festlich dekorierten und bis auf den letzten Platz ausverkauften Volkswagen Zentrum Hamburg. Die Sopranistin Cate Healey, die Altstimme Jale Papila, der Tenor Hoo-Yoon Chung und der Bariton Dimitri Vargin begeisterten anschließend mit ihren ausdrucksstarken Interpretationen die 350 Zuschauer. Die Begelitung am Flügel und die musikalische Leitung des Events hatte der Hamburger Dirigent und Pianist Michael Balke übernommen.

Die Arien und Ensembles stammten u.a. aus Bizets „Carmen“, Mozarts „Don Giovanni“ und der „Fledermaus“ von Strauss. Immer wieder zollte das fachkundige Publikum den Künstlern ihre Anerkennung mit minutenlangen Beifallsstürmen. Nach „La Donna e Mobile“ aus Verdis „Rigoletto“, bei dem der junge Tenor Chung an Pavarottis beste Zeiten erinnerte, gab es dann kein Halten mehr unter den Zuschauern. Nach zwei Stunden purem Musikgenuss versprach Rocky Böhlke „Klassik & Rosen“ als Veranstaltungsreihe im nächsten Jahr fortzusetzen. Im Anschluss an die Operngala blieben noch viele Gäste in der gemütlichen eingerichteten Zigarrenlounge bei Champagner und Bier bis spät in die Nacht.

Text & Fotos: Raffay


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!