34. Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring

Vom 11. bis zum 13. August 2006 findet auf dem Nürburgring im Herzen der Eifel der 34. AvD-Oldtimer-Grand-Prix statt. Zum 100jährigen Jubiläum des ersten Grand Prix der Welt in Frankreich und im Zeichen von 80 Jahren „Großer Preis von Deutschland“ stehen historische Grand-Prix- und Formel-1-Wagen im Mittelpunkt des Geschehens. Boliden, mit denen Fahrerlegenden wie Juan-Manuel Fangio, Sir Stirling Moss, Jochen Rindt, Jackie Stewart oder Emerson Fittipaldi ihre größten Erfolge feierten.

Doch nicht nur Formel-1-Wagen aus vielen Jahrzehnten sind auf dem Nürburgring im Renntempo zu bewundern, sondern Rennwagen aller Kategorien. Dazu zählen berühmte Tourenwagen und GT wie auch die spektakulären CanAm-Boliden. Die McLaren, Lola und March bringen mit den über 800 PS starken V8-Motoren die stärksten Renner auf die Strecke. Insgesamt werden am Wochenende des Oldtimer-Grand-Prix 13 verschiedenene Grids zu bewundern sein. Hinter dem Steuer sitzen auch zahlreiche prominente Fahrer wie Rallye-Weltmeister Walter Röhrl, Le-Mans-Sieger Derek Bell, Klaus Ludwig oder Rallye-Europameister Jochen Berger.



Der Startschuss zu diesem PS-Wochenende fällt am Freitag mit dem AvD-Historic-Marathon auf der Nordschleife. Natürlich darf das Team Classic Driver mit seinem gewaltigen Ford Fairlane nicht fehlen. Unsere Piloten Fred und Barney gehen recht zuversichtlich an den Start und gehen davon aus, eine gute Platzierung zu erreichen. Man darf sich auf spannende Zweikämpfe mit dem Team Classic Driver Schlachtschiff freuen.



Weiter geht es dann mit der erstmals ausgetragen Nürburgring Challenge 100 für die „Gentleman Driver“ mit hochkarätigen GT-Klassikern und die neue U2 TC-Serie für Renn-Tourenwagen von 1963 bis 1965 unter zwei Liter Hubraum. Neu und erweitert ist auch das Programm für Vorkriegs-Rennwagen bis 1940. Neben einem längeren Rennen wird es auch eine Ausfahrt für die ältesten Fahrzeuge des Events geben. Zum reichhaltigen Programm für die historischen Automobile aus den 20er und 30er Jahren gehören außerdem eine Fahrt auf der Nordschleife sowie ein Auftritt auf dem Grand-Prix-Kurs.



Weitere Informationen finden Sie unter www.ogpracing.de.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Nanette Schärf



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!