2. F. A. Porsche Cup 2005

Nachdem die Premiere des F. A. Porsche Cup 2003 ein riesiger Erfolg war, folgt nun die zweite Auflage dieses Events. Zusammen mit dem Porsche Club Austria lädt der Initiator des Cups, Fred Kroissenbrunner, auch nächstes Jahr wieder zu einem interessanten und amüsanten Wochenende nach Zell am See. Natürlich sind auch bei dieser Veranstaltung Porsche Enthusiasten aus ganz Europa willkommen. Auch der 2. F. A. Porsche Cup bietet ein interessantes und abwechslungsreiches Programm .

Dreh und Angelpunkt des Cups ist der kleine Zeller Flugplatz. Dort finden wieder Gleichmäßigkeitsprüfungen und Slalom-Wertungen statt. Ein besonderes Schmankerl wird der Besuch bei den Porsche Design Studios in der Nähe des Flugplatzes. Dort haben die Porsche-Fans Gelegenheit hinter die Kulissen des berühmten Studios zu blicken. Das gesamte Programm steht natürlich ganz im Zeichen der Zuffenhausener Marke.

Ein weiteres Highlight ist die Ausfahrt unter Polizeieskorte zur Kaiser Franz Josefs Höhe auf dem Großglockner, von wo aus der Konvoi in Richtung Salzburg aufbrechen wird. Für diesen Abschnitt der Tour übernimmt der Porsche Club Salzburg das Ruder. Die Mitglieder des Clubs haben sich ein tolles kulturelles Programm für die Teilnehmer überlegt. Der Abend endet mit einem Galadinner am Ausgangspunkt dem Flugplatz Zell am See.

Am letzten Cup-Tag findet eine kleine Porscheschau auf dem Flugfeld statt. Diese Veranstaltung hat beste Chancen einen festen Platz im Jahreskalender eines jeden Porschebegeisterten zu bekommen. Es ist nicht zuletzt die familiäre Atmosphäre, die dem F. A. Porsche Cup einen ganz besonderen Glanz verleiht.

Wenn Sie gerne teilnehmen möchten klicken sie einfach hier

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Porsche


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!