10. Modena Motorsport Track Days 2003

Eine beeindruckende Zahl von 240 Ferrari’s und dessen Fahrer trafen sich bei den 10. Modena Motorsport Ferrari Track Tays. Darunter 22 Ferrari-Formelautos und 3 Enzo Ferrari’s sorgten für ein atemberaubendes Event, welches sich ohnehin schon einen festen Platz im europäischen Ferrari-Kalender gesichert hat. Und so fand diese Veranstaltung auch in diesem Jahr reges Interesse durch Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Costa Rica und anderen Ländern.

Mit dabei war auch Formel-1-Weltmeister Niki Lauda und Rennfahrerlegende Jacky Ickx, der mit Uwe Meisner schon seit Jahren eine enge Freundschaft pflegt. Mit Jacky Ickx zusammen übergab Classic Driver Norman Wagner einen edlen silbernen „Ehrenteller“ an Karl-Gustav Diederichs, der zum „Ferraristi of the Year 2003“ gewählt wurde.

Neben den Ferrari Track Days gab es auch einen Concours d’Elegance und eine „Abenteuer-Rallye.

Das diese Veranstaltung auch in Maranello hoch geachtet ist bestätigt die Tatsache, dass Ferrari S.p.A insgesamt 5 Werksmechaniker an den Nürburgring geschickt hat, um eine technische Unterstützung zu gewährleisten.

Aufstellung:

On Track:

10. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 2003

People/Impressionen:

10. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 200310. Modena Motorsport Track Days 2003

Abenteuer-Rallye:

Die Abenteuer-Rallye wurde auf dem Parkplatz des Museums "Abenteuerwelt" am Nürburgring um 9.15. Uhr gestartet.
Die Gesamtdistanz der Rallye betrug 180 Kilometer. Die Rallye führte Sie durch die wunderschöne, malerische Landschaft der Eifel. Es wurden extra kleine, ruhigere aber gut ausgebaute Straßen ausgewählt, die sich durch Weideland und Wälder schlängeln, an der Ahr entlang und durch kleine Dörfer. Nach einem kleinen fruchtigen Snack unterwegs erreichten die Teilnehmer die weltberühmte Basilika Maria Laach und das angrenzende Naturkundemuseum, für deren Besichtigungen ausreichend Zeit zur Verfügung stand.

Die Rallye wurde fortgesetzt in Richtung Ahrweiler, am Flüsschen Ahr gelegen. Nach wenigen Kilometern bot das Hotel "Lochmühle" in entspannter Atmosphere eine leckeres Mittagessen. Danach ging es zu Fuß in den nur 10 Minuten entfernten ältesten Weinkeller Deutschlands, wo eine Weinverkostung stattfand.

Nach ca. 40 Kilometern Autobahn waren die Ferraris in "Frechen-Horrem" ankommen und die Teilnehmer parken ihre Fahrzeuge im Innenhof des Schlosses "Hemmersbach". Inmitten einer beindruckenden Parklandschaft.

Direkt neben dem Schloß befindet sich ein berühmtes Museum, dass dem erfolgreichen wie beliebten deutschen Formel-1 und Sportwagenpiloten "Graf Berghe von Trips" gewidmet ist. In 14 Räumen gewannen die Teilnehmer tiefe Einblicke in das Leben von "Taffy" und seiner Karriere.

Das Programm der Abenteuer- Rallye endete gegen 18.00 Uhr. Einige Teilnehmer gönnten sich noch einen gemütlichen Abend im Hotel "Zum Alten Brauhaus" um am nächsten Morgen die Heimreise anzutreten.

Modena Motorsport Ferrari Track Days am Nurburgring, Germany.

Modena Motorsport Ferrari Days at the Nürburgring, Germany.

Concours Results:

Class Model Chassis Owner
‘50s Road Car
Presented by Modena Motosport
410 SA PF Coupe 1015SA H. Fries (D)
‘50s Race Car
Presented by Modena Motosport
375 MM PF Spider 0370AM C. Glaesel (D)
‘60s Road Car
Presented by Modena Motosport
275 GTB 06705 W. Gratama(NL)
‘60s Race Car
Presented by Modena Motosport
250 GTO 4153GT C. Glaesel (D)
‘70s Road Car
Presented by Modena Motosport
365 GT4/BB 18955 H. Westenberger(D)
‘70s Race Car
Presented by Modena Motosport
312 P (B) 0890 J. Bosch (NL)
Best Spider/Cabriolet
Presented by World In Red Magazine
250 GT California 2505GT K-G. Diederichs (D)
Best 2+2
Presented by Modena Motosport
330 GT 2+2 S1 07471 M. Kooijmans (NL)
Formula Car
Presented by MSE Motorsport Scuderia Magazine
500 F2 54/1 J. Vonlanthen (CH)
Oldest Ferrari
Presented by Cavallino Magazine
212/225 Export 0190ED
Coupe Vignale
M. Willms (D)
Best Restoration
Presented by Modena Motosport
BB 512/LM 41263 J. Bosch (NL)
Ferrarista Award
Presented by Classic Driver
250 GT California 2505GT K-G. Diederichs (D)
50 Year Old Ferrari Award
Presented by Helmut Schwingen
375 MM PF Spider 0370AM C. Glaesel (D)
Best Of Show
Presented by Cavallino Magazine
410 SA PF Coupe 1015SA H. Fries (D)

Keith Bluemel 07/2003

Bilder: Keith Bluemel / GB