Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!

Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!

Bling Bling war gestern. Die auf 200 Exemplare limitierte Special-Edition Range Rover Evoque with Victoria Beckham setzt auf kühlen Stealth-Look, ausgewählte Materialien und hochwerte Verarbeitung. Grauer Matt-Look, hochglänzende Piano-Lack und Elemente in 24-Karat Rotgold setzen Akzente. Der Fashion-Evoque mit 240 PS wird vermutlich über 100.000 Euro kosten.

Posh, posh! Victoria Beckham, ehemaliges Spice-Girl mit leicht versnobter Attitüde (Posh-Spice), hat sich in Fashion-Kreisen längst zur beachteten Designerin gemausert. 2011 erhielt sie sogar den renommierten „Designer of the Year Award“ bei den British Fashion Awards. Und was lange währt, wird auch bei Land Rover endlich gut. 2010 kündigten die Briten die Kooperation mit Victoria Beckham an, nun präsentieren sie auf der Beijing Auto Show 2012 das Ergebnis der Kollaboration: einen auf 200 Exemplare streng limitierten Evoque, der durch sein stringentes Konzept und seine „Weniger ist Mehr“ Philosophie zu überzeugen vermag.

Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!
Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!

Der Beckham-Evoque fährt als viersitziges Coupé mit feiner Luxus-Ausstattung vor. Es handelt sich um den ersten Land Rover mit von Hand aufgetragener Mattlackierung. Hochglanzakzente in Santorini Black kontrastieren dabei mit der mattgrauen Grundfarbe. Daraus resultiert ein Stealth-Look, der auffällig gut zum progressiven Evoque passt. Reduziert eingesetztes Rotgold an Kühler, Emblemen, Felgen und Bedienelementen werten das Fahrzeug auf. Ein haptisches Erlebnis sind die Sitzbezüge aus Semi-Anilin-Leder in klassischem Look und der Farbe Vintage Tan, sorgsam verarbeitet mit über Kreuz gesetzten „Baseball“-Ziernähten. Mohair-Teppiche und ein Microsuede-Dachhimmel runden das Innenraumkonzept ab. Im Fond wartet ein exklusives vierteiliges Leder-Gepäckset auf seinen Einsatz. Im Handschuhfach ruht eine handgenähte Ledermappe für die Bedienungsanleitung, signiert von Victoria Beckham. Unter der Haube geht der 240 PS starke 2,0-Liter Leichtmetall Benzinmotor zu Werke, dazu gibt es das bewährte Terrain Response System.

200 Fahrzeuge sollten weltweit entstehen, darunter eine Handvoll für den deutschen Markt, wie Mayk Wienkötter, Pressesprecher von JLR Deutschland auf Nachfrage bekannt gibt. Jedes Exemplar des Range Rover Evoque Special Edition wird von Land Rovers Engineering to Order Division (ETO) in Halewood bei Liverpool einzeln von Hand gefertigt. Soviel Individualität kostet.

Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!
Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!

Land Rover Designchef Gerry McGovern erklärt gegenüber Classic Driver die Hintergründe zum Projekt: „In unserer Zusammenarbeit mit Victoria Beckham ging es nicht darum, die Architektur des preisgekrönten Designs des Range Rover Evoque zu verändern. Wir wollten mit unserer Special Edition den Charakter des Evoque durch dezente Farb- und Detailänderungen in eine neue Richtung weiterentwickeln.“ Land Rover als auch mittlerweile Beckham gelten als britische Luxusmarken mit hoher Glaubwürdigkeit und Ausstrahlung. Diese doppelte „Britishness“ soll sich nun in der Attraktivität des Fahrzeugs niederschlagen.

Victoria Beckham selbst ist langjährige Range-Rover-Kundin und Fahrerin. Sie sagt: „Luxus muss für mich greifbar sein. Meine Marke steht ebenso wie Land Rover für Qualität und Wertarbeit. Für mich war das die perfekte Voraussetzung für eine Zusammenarbeit. Als ich mit Gerry und dem Designteam an der Evoque Special Edition zu arbeiten begann, habe ich viel recherchiert und dem Team anhand von Moodboards meine Vorliebe für zeitloses und klassisches Design demonstriert. Inspiriert haben mich dabei Yachten, Luxusjets, Oldtimer, Filme, Persönlichkeiten und Mode.“

Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!

Victoria Beckham weiter: „Entscheidend sind die kleinen Details. Beim Einsteigen in dieses Auto soll man sofort das Besondere spüren und ein Gefühl von Qualität und Wertarbeit bekommen. Ich mag es, wenn etwas luxuriös wirkt, dabei aber zugleich eine klassische Komponente und einen modernen Touch besitzt.“ Das ist insbesondere bei der Wahl des Leders gelungen. Die Qualität liegt fühlbar weit über den sonst üblichen Lederqualitäten. Als Lieferant wurde die schottische Gerberei Bridge of Weir ausgewählt. In echtem Rotgold eingefasste Bedieninstrumente verleihen der Mittelkonsole eine besondere Eleganz und Wertigkeit. Das Material findet sich an den Rosetten der Drehregler für Heizungs- und Lüftungsregler und um den Drive Select Rotary Shifter. Rotgold ist auch an den Badges und den dezent gehaltenen Felgen-Inlays aufgetragen.

Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!
Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!Range Rover Evoque with Victoria Beckham: Posh and stealthy!

Von Victoria Beckham stammt auch die Idee für die exklusiven Teppiche. Als junges Mädchen, so ihre Erklärung, habe sie im Rolls-Royce ihres Vaters mit Vorliebe die Schuhe ausgezogen und ihre nackten Füße vom Flor der Teppiche umschmeicheln lassen. Beim Range Rover Evoque verwendeten die Designer nun edle Mohair-Wolle, die üblicherweise für Luxuskleidung verwendet wird. Für akustische Erlebnisse sorgt das 825 Watt starke Meridian Soundsystem mit 17 Lautsprechern.


Der limitierte Special Edition Evoque hat den bereits bekannten 2,0-Liter Benzinmotor aus Leichtmetall mit 240 PS Leistung als Antriebsquelle. Das Aggregat liefert ein Drehmoment von 340 Newtonmeter, welches über ein Sechsgang-Automatikgetriebe auf alle vier Räder übertragen wird. Der kombinierte Verbrauch soll bei 8,7 Liter auf 100 km liegen. Alternativ zur Automatik können auch die Schaltwippen am Lenkrad bedient werden. Ebenfalls an Bord sind Surround Camera System, Adaptive Dynamics System, Terrain Response und MagneRide Dämpfer. Bei der Preisangabe hält sich Land Rover noch etwas zurück. Gesichert ist indes, dass der Posh-Evogue über 100.000 Euro kosten wird. Damit ist klar: Luxus ist auch bei Range Rover nicht mehr länger einer Frage der Größe.

Text: Mathias Paulokat
Fotos: Land Rover

http://www.classicdriver.com/de/article/range-rover-evoque-victoria-beckham-posh-and-stealthy
© 2013 ClassicDriver. All rights reserved.