Villa d'Este 2012: Aston Martin Project AM310

Mit dem Project AM310 bot Aston Martin beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Comer See nicht nur einen Ausblick auf den neuen Aston Martin DBS.

Standesgemäß nutzte der britische Sportwagenbauer den Concorso als besonderen Anlass für die Präsentation seines neuesten Projekts. Schon 2009 wurde bei der prestigereichen Veranstaltung am Comer See der Aston Martin One-77 enthüllt, im letzten Jahr war es der V12 Zagato, der für Furore sorgte. Das Design des Project AM310 wirkt auf den ersten Blick allerdings wenig innovativ: Lediglich einige Karosserieelemente in Carbon wie Spoiler und Diffusor sowie scharf gezeichnete Leichtmetallräder weisen auf das neue Design. Denn auch Leichtbau wird bei Aston Martin zukünftig noch mehr in den Fokus rücken – so soll modellübergreifend künftig mehr Carbon zum Einsatz kommen. In Verbindung mit den neuen, leistungsgesteigerten V12-Motoren, die bis zu 50 PS mehr Kraft mobilisieren, dürfen zudem verbesserte Fahrleistungen erwartet werden.

 

Villa d'Este 2012: Aston Martin Project AM310Villa d'Este 2012: Aston Martin Project AM310
Villa d'Este 2012: Aston Martin Project AM310

 

Der neue Aston Martin DBS wird voraussichtlich im August beim diesjährigen Concours d’Elegance im kalifornischen Pebble Beach enthüllt.



Fotos: Jan Baedeker

Zahlreiche klassische und moderne Aston Martin finden Sie im Classic Driver Markt.

http://www.classicdriver.com/de/article/autos/villa-deste-2012-aston-martin-project-am310
© 2014 ClassicDriver. All rights reserved.